Datenvisualisierung mit Google Data Studio
<p class="copy-small">Der Corona-Lockdown und seine Auswirkungen auf den Website-Traffic.</p>

Ausgangssituation

Die Corona-Pandemie stellt auch die Autoindustrie vor große Herausforderungen. Hyundai Motor Deutschland fragte uns: Welchen Einfluss hatten die beiden Lockdown-Phasen im Frühjahr 2020 und ab November 2020 auf den Traffic unserer Website insgesamt und auf ein Online-Beratungsangebot im Besonderen?

Lösung

Mit Google Analytics und dem Google Tag Manager messen wir kontinuierlich die Online-Performance unserer Kunden und werten entsprechend ihren Bedürfnissen einzelne Metriken aus. Auch für die Hyundai Website stand uns so ein umfangreicher Datensatz zur Verfügung.

 

Besonderen Wert legen wir auf die erkenntnisfördernde Visualisierung unserer Analysen. So entstanden mit Hilfe von Google Data Studio mehrere Verlaufsdiagramme, die den Einfluss einschneidender Pandemie-Ereignisse auf Seitenaufrufe und Besucherzahlen belegen. Prägnante Erklärtexte ordnen das Gezeigte ein.

Erfolg

Dank überzeugender Datenvisualisierung ist es uns gelungen, den Einfluss politisch-gesellschaftlicher Ereignisse auf eine Website sowie einzelne Online-Touchpoints unmittelbar begreifbar zu machen.

Hinweis: Da wir Original-Kundendaten nicht veröffentlichen, haben wir die gezeigten Ergebnisse etwas abgewandelt.

Durch die Visualisierung der Daten konnten wir direkte Zusammenhänge zwischen Umwelt und Website Traffic erkennen und darstellen. Die Ergebnisse helfen uns dabei externe Einflussfaktoren besser zu verstehen und zu deuten.
Johannes Fürst

Team Leader Customer Experience, Hyundai Motor Deutschland GmbH

Kommen Sie einfach auf uns zu! Wir freuen uns, mit Ihnen zu sprechen.

René Porth

Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

René Porth

Senior Strategy Consultant

Direkt Termin vereinbaren +49 6131 21 20 304

Unsere Smart Data Projekte



Datenschutzhinweise